Position: StartseiteFriendships
Anmelden
Friendships
In Ostfriesland wird Gastfreundschaft gepflegt. Es gibt in unserer eigenen Sprache, der plattdeutschen, kein Wort für „Grenze“, sondern es heißt „wi nahbern“, das heißt sinngemäß, wir pflegen Nachbarschaften. So sind wir seit 1994 mit dem niederländischen Club Eemsmond verbunden, seit dem 5. April 2004 offiziell als Link.

Club Algona / Iowa / USA 1998
Mit Iowa/USA, Club Algona Iowa/USA, verbinden uns beinahe verwandtschaftliche Beziehungen, da im 19. Jahrhundert ca. 30.000 Ostfriesen nach dort ausgewandert sind. Mit diesem Thema befasste sich das Musical „Achter de Sünn an“ der Ländlichen Akademie Krummhörn (LAK), das bei einer Tournee der LAK auch in Iowa aufgeführt wurde. Die damalige LAK-Vorsitzende, unsere Past-Präsidentin Frauke Kummer, lernte dabei auch den amerikanischen SI-Club Algona in Iowa kennen. Im November 1998 wurde unser Friendship-Link mit dem Club Algona offiziell bestätigt.

Am 27. April 2013 unterzeichneten die Präsidentin des norwegischen SI-Clubs Baerum,Anne Marie Larsson-Jacobsen, und unsere Clubschwester Agnes Strehlau-Weise den deutsch-norwegischen Friendship-Link mit dem Club Baerum. Aus diesem Grund waren sieben ostfriesische Clubschwestern für ein Wochenende, vom 26. bis 28. April 2013, nach Norwegen gereist. Zustande gekommen war die Verbindung durch unsere Clubschwester Janine Schaller-Boyum, die kurz nach der Aufnahme nach Norwegen zog. Zwei Jahre später, vom 4. Bis 7. September 2015, erhielten wir einen Gegenbesuch von sechs norwegischen Clubschwestern, denen wie unter anderem die ostfriesische Teekultur und die Arp-Schnitger-Orgel in Norden sowie die ostfriesische Geschichte in Aurich und Emden näherbringen konnten.
Seitenanfang
Kontakt Datenschutz Impressum