Position: StartseiteÜber uns
Anmelden
Über uns
Wer wir sind:

Wir gehören zu einem weltweiten Netzwerk berufstätiger Frauen, das 1921 in Oakland, Kalifornien gegründet wurde. Damals erhielt die Vereinigung den lateinischen Namen „Sorores optimae“, was „beste Schwestern“ bedeutet.

Soroptimist International (SI) setzt sich insbesondere für die Rechte von Frauen und Mädchen auf den verstärkten Zugang zu Bildung, wirtschaftlicher Unabhängigkeit und zukunftsfähigen Berufschancen ein. Auch gehört die Beseitigung jeglicher Form von Gewalt zu den Zielen von SI.

Mittlerweile gehören 214 Clubs mit über 6500 Mitgliedern zu SI Deutschland (SID). Weltweit gibt es über 3000 SI-Clubs mit rund 80 000 Frauen in 132 Ländern der Erde.

Was wir tun:

Wir gehören zu den SID-Clubs, die Schulen für syrische Flüchtlingskinder in der Provinz Mardin nahe der türkisch-syrischen Grenze unterstützen. Auch haben wir unter anderem Deutschunterricht für Flüchtlingsfrauen in Emden und Norden finanziert sowie Englischunterricht für Krankenschwestern, Hebammen und Ärzte in Laos. Dort baut unsere Clubschwester, die Pewsumer Frauenärztin Dr. Dr. Agnes Langholz, mit unserer Unterstützung seit einigen Jahren eine Geburtshilfestation in einem Militärhospital in der Hauptstadt Luang Prabang auf. Sie hatte dort anfangs katastrophale Zustände vorgefunden. Wir organisieren zudem Veranstaltungen zum Frauentag sowie Benefizkonzerte (unter anderem für die Alzheimer Gesellschaften in Aurich und Emden) und Benefizläufe rund um den Emder Delft für die Deutsche Krebshilfe.

Wichtig ist für uns auch die Pflege von Freundschaften – unter einander sowie zu anderen Clubs innerhalb von SI Deutschland. Auch verbinden uns Freundschaftslinks mit Amerika, den Niederlanden und Norwegen.

Treffen:

Wegen unserer zum Teil weit auseinanderliegenden Wohnorte müssen wir uns bei unseren Treffen aufeinander zu bewegen, das heißt, dass wir kein festes Stammlokal haben. Wir kommen an jedem dritten Mittwoch im Monat um 19 Uhr abwechselnd in Aurich, Emden und Norden zusammen. Über den jeweiligen Ort informiert gern unsere Schriftführerin. Wir freuen uns über Besuch.

Der Tee ist fertig:
Herzlich Willkommen in Ostfriesland!

Seitenanfang
Kontakt Datenschutz Impressum