Position: StartseiteAktivitätenSpenden
Anmelden
1000 Euro für das Projekt „Mein Körper gehört mir“
Für das Projekt „Mein Körper gehört mir“ der theaterpädagogischen werkstatt (tpw) aus Osnabrück spendete unser Club in diesem Jahr 1000 Euro. Wir unterstützen das Projekt seit unseren Anfängen, denn wir hatten uns bei der Gründung das Projekt „Familien in Not“ auf die Fahnen geschrieben.
Mit je 1000 Euro dabei (v. l.): Klaus Voss und Klaus Ortmann vom Vorstand der Bürgerstiftung Norden und unsere Präsidentin. Daneben die Organisatorinnen Ivonne Behnke und Ines Kuhlmann.
Dabei war es uns ein besonderes Anliegen, Kindern zu helfen, die unter Misshandlungen und sexuellem Missbrauch leiden. Wir finden es wichtig, dass Kinder früh lernen, Nein zu sagen bei Übergriffen und dass sie auch wissen, wo sie Hilfe holen können. Von den über 100 000 Euro, die wir bislang gespendet haben, wurden daher insbesondere Projekte des Norder Kinderschutzbundes und das Präventionsprojekt „Mein Körper gehört mir“ unterstützt. Einige Clubschwestern nahmen auch an dem Informationsabend Anfang Februar statt, in dem sie einen Einblick in das dreiteilige interaktive Präventionsprogramm erhielten. Die Theaterpädagogen Mario Forkel und Sophia Gerdes führten an insgesamt elf Grundschulen im Altkreis Norden im Abstand von jeweils einer Woche Spielszenen auf, in denen sie in das Thema sexueller Missbrauch einführen und zeigen, wie sich Kinder dagegen wehren können.
Seitenanfang
Kontakt Datenschutz Impressum